Auf- und Abstiegsregelung

 
Kreisliga A  
 
Start mit 2 Staffeln mit je 16 Mannschaften   a b c d e
Mannschaftsstand zum Saisonbeginn   32 32 32 32 32
Aufsteiger in die Bezirksliga - 2 2 2 2 2
             
    30 30 30 30 30
Absteiger aus der BL in die KLA + 1 2 3 4 5
             
    31 32 33 34 35
Absteiger aus der KL A in die KLB - 4 5 6 7 8
             
    27 27 27 27 27
Aufsteiger aus der KL B in die KL A + 5 5 5 5 5
             
Mannschaftsstand Spieljahr 2018/19   32 32 32 32 32
             

Aufstieg:
Die Sieger der 2 KL A-Staffeln steigen in die BL auf. Verzichtet ein Verein auf den Aufstieg, steigt der Tabellen- 2. aus der Staffel auf.

Abstieg:
Die Mannschaften auf den Plätzen 16 u. 15 der KL A steigen direkt in die KL B ab. Die Tabellen-14. usw. spielen unter Umständen weitere Absteiger in die KL B aus. z. B.: Bei 2 Absteigern aus der BL steigen die Mannschaften auf den Plätzen 15 u. 16 ab plus ein Tabellen-14.. Durch den möglichen Abstieg von 1-5 BL-Mannschaften können weitere Absteiger erforderlich werden. Diese sind durch Rel.-Spiele der Tab.-3.- bzw. 4.-letzten zu ermitteln.


 
Kreisliga B

4 Gruppen á 15 Mannschaften

 
    a b c d e
Mannschaftsstand zum Saisonbeginn   60 60 60 60 60
Aufsteiger aus der KL B in die KL A - 5 5 5 5 5
             
    55 55 55 55 55
Absteiger aus der KL A in die KL B + 4 5 6 7 8
             
    59 60 61 62 63
Absteiger aus der KL B in die KL C - 16 17 18 19 20
             
    43 43 43 43 43
Aufsteiger aus der KL C in die KL B + 5 5 5 5 5
             
Mannschaftsstand Spieljahr 2018/19   48 48 48 48 48
             
Aufstieg:
Die Sieger der 4 KL B-Staffeln steigen in die KL A auf. Verzichtet ein Verein auf den Aufstieg, steigt der Tabellen- 2. aus der Staffel auf, ein Tabellen-3. kann nicht nachrücken. Ein weiterer Aufsteiger in die KL A wird durch Relegationsspiele der (ggf. verbleibenden) Tabellen-2. ermittelt. Verzichtet ein Tabellen-2. auf die Relegation, rückt die Mannschaft auf Platz 3 nicht nach. Alle Spiele der Relegation werden ausgespielt, um evtl. Nachrücker bei Zurückziehen von Mannschaften der KL A zu ermitteln.

Abstieg:

Die Mannschaften auf den Plätzen 12-15 der KL B steigen in die KL C ab. Durch den rechnerisch möglichen Abstieg von 4-8 KL A-Vereinen  ggf. erf. werdende weitere Absteiger aus der KL B werden durch Relegationsspiele der Tabellen-5.-letzten, ermittelt.

Zusatz zur Auf- und Abstiegsregelung für die Kreisligen A und B für das Spieljahr 2017/18:


Haben in einer der KL A und B zwei oder mehrere Mannschaften dieselben höchsten oder niedrigsten Punktzahlen, so entscheidet die Tordifferenz nach dem Subtraktionsverfahren (gemäß § 41,3 WDFV/SpO). Bei gleicher Tordifferenz ist diejenige Mannschaft besser platziert, die mehr Tore erzielt hat. Ist auch die Zahl der erzielten Tore gleich, entscheiden die Spiele der betreffenden Mannschaften gegeneinander. Besteht dann noch Gleichheit, findet ein Entscheidungsspiel statt.

 
Kreisliga C
 
Die Sieger der KL C-Staffeln steigen in die KL B auf. Verzichtet ein Verein auf den Aufstieg, steigt der 2. der Staffel auf. Von den (ggf. verbleibenden) Tabellen-2. steigt nach dieser Saison keine weitere Mannschaft auf. Die Tordifferenz kommt in der KL C nicht zur Anwendung. Bei Punktgleichheit findet ein Entscheidungsspiel statt.

Entscheidungs-/Relegationsspiele

Entscheidungsspiele, die für Auf- bzw. Abstiege in den Kreisligen wichtig sind, finden ebenso wie die Relegationsspiele nach Beendigung der M-Spiele statt. Auf Ausflüge o.ä. von Mannschaften, die nach Beendigung der Meisterschaft geplant sind, kann keine Rücksicht genommen werden. Es wird empfohlen, dieses bei den Vereins-/Mannschaftsplanungen zu berücksichtigen.